Logo AbfallWirtschaftsBetrieb Landkreis Karlsruhe Diese Website ist barrierfrei. Nutzen Sie problemlos einen Screenreader.
Logo der neuen Bioabfallsammlung

Aktuelle Beiträge zu

Ressourcenschonung

Bioabfallwissen / 25.05.2022

So geht Abfallvermeidung

Klarer Fall: Abfall entsteht überall. Der beste Abfall ist allerdings der, der gar nicht erst anfällt. Abfallvermeidung ist in jeder Lebenssituation möglich: im Haushalt, im Büro oder Betrieb, in der Schule oder unterwegs.

Mehr erfahren

Bioabfallwissen / 07.02.2022

Vom Abfall zu Strom und Biokompost

Im Landkreis Karlsruhe wird Bioabfall seit 2021 getrennt gesammelt. Seither landen deutlich weniger Bioabfälle in den Restmülltonnen. Mit dem Trennen verschiedener Fraktionen und vor allem dem getrennten Sammeln von Küchenabfällen leistet der Landkreis einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Dieser Artikel zeigt, warum Bioabfall und die richtige Verwertung so unverzichtbar sind.

Mehr erfahren

Nachrichten / 20.11.2021

Europäische Woche der Abfallvermeidung: Wie vermeide ich Lebensmittelreste?

Vom 20. bis 28. November 2021 findet die Europäische Woche der Abfallvermeidung statt. Das Motto der diesjährigen Abfallvermeidungswoche lautet: „Wir gemeinsam für weniger Abfall – unsere Gemeinschaft für mehr Nachhaltigkeit!“. In diesem Beitrag wird gezeigt, wie Sie mit kleinen Tricks im Alltag Lebensmittelverschwendung entgegenwirken und Lebensmittelreste nutzen können.

Mehr erfahren

Meist gelesene Beiträge


Nachrichten / 13.07.2021

Für die hygienische Biotonne: Die professionelle Reinigung vor Ort

Besonders bei wärmeren Temperaturen können sich in der Biotonne unangenehme Gerüche bilden. Deshalb sind gründliche Reinigungen in den Sommermonaten äußerst wichtig. Wer keine Zeit dafür findet, kann jederzeit einen Dienstleister mit der professionellen Reinigung des Bioabfallbehälters beauftragen.

Mehr erfahren

Tipps für das Bringsystem / Tipps für die Biotonne / 20.01.2021

Bioabfall getrennt sammeln in der Küche

Mit der getrennten Sammlung von Bioabfällen leisten alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Karlsruhe aktiven Umweltschutz in den eigenen vier Wänden.

Mehr erfahren