Logo AbfallWirtschaftsBetrieb Landkreis Karlsruhe Diese Website ist barrierfrei. Nutzen Sie problemlos einen Screenreader.
Logo der neuen Bioabfallsammlung

Uncategorized / 11. Mai 2022

Taschenproduktion als Beitrag zur Abfallvermeidung

Taschen-Modelle mit Gewinnspiel-Störer

Bis Ende 2021 wurden mehr als 13.000 Tonnen Bioabfall eingesammelt, gesetzt war ein Ziel von 10.750 Tonnen pro Jahr. Die erwartete Menge wurde also deutlich übertroffen. Aus diesen 13.000 Tonnen Bioabfall entstanden circa 4.500 Tonnen Biokompost und rund 2,4 Mio. kWh Strom, mit denen rund 800 Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgt werden.

Ohne das große Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis wäre diese gute Bilanz nicht möglich gewesen. Deshalb bedankte sich der Abfallwirtschaftsbetrieb im Dezember 2021 bei allen, die ihre Bioabfälle getrennt sammeln und somit ihren Beitrag geleistet haben. In diesem Rahmen kamen unter anderem große Banner und Fahrzeugplakate zum Einsatz, mit denen die Danke-Botschaft kommuniziert wurde.

Statt die Banner im Anschluss zu entsorgen, wurde sogenanntes „Upcycling“ betrieben: Die Banner werden zu praktischen Taschen. Mit der Taschenproduktion aus vorhandenen Materialien, wie in diesem Fall PVC- und Mesh-Planen, wird ein wichtiger Beitrag zur Abfallvermeidung und somit zum Umweltschutz geleistet.

Abfallvermeidung durch Taschenproduktion

Aus den insgesamt 210m² Bannern der Danke-Aktion werden von der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. praktische Taschen handgefertigt. Upcycling bei Werbebannern zu betreiben, die normalerweise nach einmaliger Anwendung entsorgt werden, ist sowohl für die Umwelt als auch im Angesicht des sozialen Aspekts eine durch und durch starke und nachhaltige Aktion. Statt dass die Banner in der Müllverbrennungsanlage landen und somit für mehr CO2-Ausstoß sorgen, können sie im Alltag den Kauf von normalen Shopping Bags als auch von Baumwollbeuteln ersetzen. Das ist Kreislaufwirtschaft par excellence.

„Bag2Life“

Die Umhängetasche eignet sich ideal im Alltag als Schul- oder Arbeitstasche. Dünne Ordner, Schreibblöcke, eine Brotdose und Trinkflasche finden problemlos Platz.

„Shopper X“

Das Modell „Einkaufstasche X“ ist mit den Maßen 27x40x12 cm und den robusten Tragegurten der perfekte Begleiter für einen Einkauf im Supermarkt. Bei den hergestellten Exemplaren handelt es sich, wie auch bei den anderen Taschenmodellen, um Unikate.

„Shopper XL“

Diese Einkaufstasche ist robust und vergleichbar mit Einkaufstüten aus dem Supermarkt- jedoch um ein Vielfaches umweltbewusster durch das Upcycling der Mesh- und PVC-Banner der Danke-Kampagne.

Mitmachen und gewinnen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe möchte sich für die fleißige Getrenntsammlung von Bioabfällen bei den Bürgerinnen und Bürger bedanken und verlost im Zuge dessen diese besonderen Taschen bei einem Gewinnspiel. Ein Dankeschön, das den Geldbeutel schont und außerdem einen wichtigen Beitrag zur Abfallvermeidung leistet.

Teilnehmen kann jeder über die Social Media Kanäle des Landratsamtes Karlsruhe.


Instagram: https://www.instagram.com/landkreis_karlsruhe/
Facebook: https://www.facebook.com/LandratsamtKA/

Letzte Beiträge


Uncategorized / 04.07.2022

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken um die Zukunft und entscheiden sich, nachhaltiger zu leben. Dazu zählt auch, weniger Plastik zu verwenden. Deshalb gibt es auf dem Markt immer mehr scheinbar umweltfreundliche Produkte, wie zum Beispiel kompostierbare Kaffeekapseln und Bambuszahnbürsten. Die meisten Verbraucherinnen und Verbraucher erwarten hinter der Aufschrift „kompostierbar“ Produkte, die in der Biotonne entsorgt werden dürfen. Das ist leider nicht der Fall. Wir klären auf.

Mehr erfahren
Kinder schauen in Biotonne

Tipps für das Bringsystem / Tipps für die Biotonne / 21.06.2022

Die Biotonne im Sommer

Besonders von feuchten Bioabfällen gehen häufig Gerüche aus. Im Sommer kann es hilfreich sein, die Biotonne und den Transportbehälter nach der Leerung mit einer Lage geknülltem Zeitungspapier auszukleiden.

Mehr erfahren